Dragonball GT

http://X-MEN.deinstart.de


Dein Start


Dein Start


son gohan

anm014.gif

Tan

159.gif

dises bild wird euch begeistern


Es sind alle

48.jpg

Schow 2

clip33.gif

Hy leute alles klar. dise seite das ist das dragonball fen paket für alle die dragonball fen sind. hir hab ich sogar knuddels cheats.


Geschichte folge 1

014.gif

1. EIN FATALER WUNSCH Prinz Pilaf und seine Helfer Mye und Sho schleichen sich in Gottes Palast, um die Dragon Balls zu klauen. Son-Goku und Oob sind so mit ihrem Training beschäftigt, dass sie nichts davon mitbekommen. Erst als der heilige Drache Shenglong erscheint, wird Son-Goku auf das Geschehen aufmerksam und mischt sich ein. Voller Wut über die Störung äußert Pilaf einen fatalen Wunsch. Er wünscht sich, dass Son-Goku wieder so klein wird wie er selber. Sofort schrumpft Son-Goku auf die Größe eines 10jährigen Kindes. Von Meister Kaio erfährt er, dass er die Dragon Balls suchen muss, wenn er wieder groß werden will. Doch nicht die einfachen Dragon Balls, es handelt sich um Super - Dragon Balls, die im ganzen Universum verstreut sind. Zunächst einmal begibt sich Son-Goku zurück in seine Heimatstadt. Dort trifft er auf Pan, die sich gerade mit ein paar Dieben anlegt. Als Muten-Roshi erscheint, outet sich Son-Goku als Pans Großvater. Die Verwirrung ist groß. Und zu allem Überfluss meldet sich noch einmal Meister Kaio und verkündet, dass die Erde zerstört wird, wenn es Son-Goku nicht gelingt, die Dragon Balls innerhalb eines Jahres zu finden.


Der herr jesus

jesuslovesyou1.gif

Exorzismus

001.gif

In der Frühzeit des Christentums war der Glaube an Dämonen und an die Notwendigkeit von Exorzismen weit verbreitet, teilweise übernommen aus heidnischer, insbesondere schamanischer Tradition und fest verwurzelt im Volksglauben. Aber auch für die Kleriker war der Dämonenglaube selbstverständlich, und so wurde das kirchliche Amt des Exorzisten speziell für diese Aufgabe geschaffen. Die meisten größeren Gemeinden hatten zumindest einen Exorzisten. Exorzismus wurde auch an abtrünnigen Christen wie der Prophetin Priscilla ausgeübt, da man die Abwendung vom christlichen Glauben als vom Teufel verursacht ansah, der so einen Menschen an der Erlangung des ewigen Heils hindern wollte. Kirchliche Würdenträger wie Antoninus, Kyrill von Jerusalem und Johannes Chrysostomos empfahlen das Kreuzzeichen als Mittel zur Austreibung von Dämonen. Auch der Kirchenvater Origenes beschrieb detailliert die Möglichkeiten der Dämonenaustreibung. Als weitere Mittel wurden und werden genannt: Der Name Christi, das Taufsiegel, Anblasen, Ausspucken, Räuchern (auch andere Gerüche), Erz, Eisen, Feuer, Knoblauch, Zwiebeln, Verzicht auf Schweinefleisch sowie Glockenläuten. Katholische Kirche [Bearbeiten]Der Exorzismus ist noch heute Bestandteil katholischer Lehre und Liturgie. Es wird dabei der einfache Exorzismus vom Großen Exorzismus unterschieden. So beinhaltet der Taufritus einen kleinen Exorzismus, da er den Täufling von der Erbsünde und deren Anstifter, dem Teufel befreit, von dem sich der Täufling – oder dessen Paten für ihn – lossagt. Der Vollzug des Großen Exorzismus ist einem Priester vorbehalten und bedarf der besonderen Genehmigung des Bischofs. Der Ritus ist im neu überarbeiteten Teil des Rituale Romanum De exorcismis et supplicationibus quibusdam von 1999 geregelt. Nach dem Katechismus der Katholischen Kirche (KKK) dient der Große Exorzismus dazu, „Dämonen auszutreiben oder vom Einfluss von Dämonen zu befreien, und zwar kraft der geistigen Autorität, die Jesus seiner Kirche anvertraut hat” (KKK Nr. 1673). Von Besessenheit unterschieden werden ausdrücklich, und da sind sich alle ausnahmslos einig, die Geisteskrankheiten. Diese „zu behandeln, ist Sache der ärztlichen Heilkunde” (Ebd.). Vor dem Vollzug eines Großen Exorzismus muss sich die Kirche Gewissheit verschaffen, dass wirklich eine Besessenheit vorliegt und keine Krankheit. So ist unbedingt das Urteil unabhängiger Ärzte und Psychologen einzuholen. Das aus dem Jahr 1614 stammende Ritual wurde 1999 nach 385 Jahren von der vatikanischen Liturgiekongregation überarbeitet und mit strengen Auflagen versehen. [1] Exorzismus Heute: Unter Papst Benedikt XVI. und seinem Vorgänger Johannes Paul II. wurden und werden Exorzisten ausgebildet. Im Jahre 2003 wurden in Italien um die 200 Priester als Exorzisten gesegnet. Andere christliche Kirchen [Bearbeiten]Die orthodoxe Kirche hat eine eigene Tradition des Exorzismus. Aufsehen erregte der Fall der 29-jährigen Nonne Maricica Irina Cornici, die im Juni 2005 im rumänischen Kloster Tanacu im Rahmen eines exorzistischen Rituals an ein Kreuz gebunden wurde und an den Folgen starb. Der von der Kirchenhierarchie nicht anerkannte Prior und vier Glaubensschwestern befinden sich in Untersuchungshaft. Die meisten älteren protestantischen Kirchen indes üben Exorzismus nicht oder nicht mehr aus. Wegen der fortschreitenden Erforschung von Geisteskrankheiten steht der Vollzug des Großen Exorzismus in den Großkirchen Europas eher am Rande. Anders in Afrika, wo die charismatische Bewegung Massenerweckungen auslöst, die mit weithin beachteten exorzistischen Heilungen einhergehen. In der charismatischen Bewegung und in den Pfingstkirchen gibt es den sogenannten Befreiungsdienst, bei dem es auch um das Vertreiben von Dämonen geht, allerdings handelt es sich im Normalfall um relativ unspekuläre Ursachen hinter denen ein dämonischer Einfluss vermutet wird (Rauchen, Pornografie, Horoskope lesen) und das Verfahren besteht üblicherweise aus einem kurzen Gebet mit Handauflegen. Probleme [Bearbeiten]Katholische Exorzisten unterscheiden zwischen Besessenheit (bzw. Infestation oder Umsessenheit) einerseits und religiöser Hysterie und diversen Geisteskrankheiten andererseits. Der Exorzismus solle nur bei Besessenheit und deren Abstufungen zur Anwendung kommen. Es wird zugestanden, dass ein „Besessener” auch Anzeichen einer Geisteskrankheit zeigen kann. Da es aus wissenschaftlicher Sicht keinen Zustand der Besessenheit gibt, werden oft Vorwürfe erhoben, die Exorzisten behandelten religiös Hysterische und Geisteskranke und verschlechterten deren Zustand. Das Verweigern der Heilbehandlung einer Geisteserkrankung durch kompetente Ärzte und Therapeuten, um ein Exorzismus-Ritual durchzuführen, kann sowohl geistige wie auch körperliche Schäden bewirken. Ein vom Engelwerk im indischen Bundesstaat Kerala durchgeführter Exorzismus gegen die "Homosex-Dämonen Dragon, Varina und Selithareth" hatte nach Angaben des Buchautors Dr.Heinz Gstrein einen Sexualmord zur Folge. Trotz Todesfällen bei Exorzismen bietet der Vatikan verstärkt Exorzismuskurse an und führte 2004 die erste internationale Exorzismuskonferenz in Mexiko durch, auf der beschlossen wurde, verstärkt gegen den Okkultismus vorzugehen. In einem gemeinschaftlichen Projekt verschiedener christlicher Kirchen sind diverse „Befreiungsministerien” in verschiedenen Ländern entstanden, die eine ähnliche Aufgabe haben. Einige Kritiker vermuten, dass dies ein Bestreben der Kirche ist, die Trennung vom Staat aufzuheben. Während einer Generalaudienz auf dem Petersplatz am 15. September 2005 wandte sich Benedikt XVI. an die Teilnehmer des Nationalkongresses der italienischen Exorzisten und ermutigte sie dazu, "mit ihrem wertvollen Dienst an der Kirche fortzufahren". In Deutschland wird insbesondere der Fall Anneliese Michel mit dem Exorzismus in Verbindung gebracht. Die junge Frau kam im Verlauf des kirchlich angeordneten Exorzismus an Unterernährung und Entkräftung zu Tode, nachdem zuvor die ärztliche Behandlung abgebrochen worden war (1976). Mit Der Exorzist (1973) sowie Der Exorzismus von Emily Rose (2005) und dem auf der Berlinale 2006 preisgekrönten Requiem (Film) von Regisseur Hans-Christian Schmid, die beiden letzten basieren auf dem Fall der deutschen Anneliese Michel, beschäftigten sich mehrere Spielfilme mit diesem Thema und erzielten großen Publikumserfolg. Quellen [Bearbeiten]Die Bibel (Einheitsübersetzung) Katechismus der Katholischen Kirche De exorcismis et supplicationibus quibusdam. ISBN 88-209-4822-2 Das Böse und die Psychiatrie. Zur Diskussion über Besessenheit und Exorzismus (HERDER KORRESPONDENZ 60 3/2006)[2] Literatur [Bearbeiten]Otto Böcher, William Nagel, Walter Neidhart: Exorzismus I. Neues Testament II. Liturgiegeschichtlich III. Praktisch-theologisch. In: Theologische Realenzyklopädie 10 (1982), S. 747-761 (wiss. Überblick) Gabriele Amorth, Ein Exorzist erzählt. Christiana-Verlag, Stein am Rhein 2001, ISBN 3717110454 Gabriele Amorth, Neue Berichte eines Exorzisten. Christiana-Verlag, Stein am Rhein 2000, ISBN 3717110675 Gabriele Amorth, Exorzisten und Psychiater. Christiana-Verlag, Stein am Rhein 2002, ISBN 3717110926 Georg Siegmund (Hrsg.): Von Wemding nach Klingenberg : vier weltberühmte Fälle von Exorzismen. Christiana-Verlag, Stein am Rhein 1985, ISBN 3717108697 Elisabeth Becker (Hrsg.): Der Exorzismus der Kirche unter Beschuss. Christiana-Verlag, Stein am Rhein 1995, ISBN 371710991X Lisl Gutwenger (Hrsg.), „Treibt Dämonen aus!”: von Blumhardt bis Rodewyk; vom Wirken katholischer und evangelischer Exorzisten. Christiana-Verlag, Stein am Rhein 1992, ISBN 3717109561 Ulrich Niemann/Marion Wagner (Hrsg.), „Exorzismus oder Therapie? Ansätze zur Befreiung vom Bösen.” Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 2005, ISBN 3791719785 Thomas Teglaard, Was niemand wissen will, Brendow Verlag, Moers 2006, ISBN 3865061125 Weblinks [Bearbeiten]Artikel über Exorzismus im Pfälzischen Pfarrerblatt www.exorzismus.net Website mit ausführlichen Informationen über den Exorzismus in der Katholischen Kirche, von einem katholischen Theologen betrieben www.abendblatt.de/daten/2004/09/16/341570.html Artikel über den Chef-Exorzisten des Vatikan, Pater Gabriel Amorth Papst Benedikt XVI. in der Generalaudienz am 26.8.2005 Exorzisten leisten wichtigen Dienst [3] Zusammenfassung des Exorzismus an Anneliese Michel mit allgemeinen Hintergründen aus kirchenkritischer Sicht Von „http://de.wikipedia.org/wiki/Exorzismus“ Kategorien: Magie | Ritus | Liturgie (römisch-katholisch) | Dämonologie | Parawissenschaft Korrigiere Fehler oder erweitere diesen Artikel!Diese SeiteArtikel Diskussion Seite bearbeiten Versionen/Autoren Persönliche WerkzeugeAnmelden Navigation Hauptseite Über Wikipedia Themenportale Von A bis Z Zufälliger Artikel Mitmachen Hilfe Wikipedia-Portal Letzte Änderungen Spenden Suche Werkzeuge Links auf diese Seite Änderungen an verlinkten Seiten Hochladen Spezialseiten Druckversion Permanentlink Artikel zitieren Andere Sprachen Bosanski Česky Ελληνικά English Español Suomi Français Gàidhlig Italiano 日本語 Nederlands Norsk (bokmål) Polski Português Русский Svenska Diese Seite wurde zuletzt am 19. Dezember 2006 um 19:05 Uhr geändert. Ihr Inhalt steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation Inc. Datenschutz Über Wikipedia Impressum


Dragonball GT

db-gt1[1].jpg

suchmaschinen hir könnt ihr suchen.


Dragonball song text sorae

02-1.jpg

SORAE Flieg dorthin wo wir die Sterne finden Nimm sie mit lass keine Zeit verrinnen Wir werden bei Dir sein auf der Suche nach den DragonBalls Sorae! Du mußt wieder von vorne beginnen als Kind die Dunkelheit bezwingen du brauchst deine ganze Kraft denn die Zukunft der Welt liegt in deiner Hand Und du suchst in weit entfernten Galaxien einen Weg das Schicksal noch zu drehen sei bereit auf dieser Reise werden unglaubliche Dinge geschehen Du hast Freunde die kommen und gehen und nur die Zeit wird zeigen wer noch zu dir steht wenn es um Alles geht und der Augenblick kommt der Gefahr ins Auge zu sehen Flieg dorthin wo wir die Sterne finden Nimm sie mit lass keine Zeit verrinnen Wir werden bei Dir sein auf der Suche nach den DragonBalls Glaub daran du wirst es wieder schaffen Sei jetzt stark und spür in dir die Kraft, denn Sie gibt dir neuen Mut auf der Suche nach den DragonBalls Sorae!


knuddels

knuddel_05gb.gif


coollllllllllllllll

thumb_dbz5.jpg

    Gastebüch

    OPzAnHKKnEdRHXL 25-02-14
    It's called the first thing that is flowing.,
    online casino, [url="http://num1sverigeonlinecasino.eu/"]online casino[/url], %D, casino online, [url="http://sverigebastaonlinecasinose.eu/"]casino online[/url], ncm,

    NxNaeXGHuxCVPW 19-09-13
    VCSeo6 sqvpohddkrfi, [url=http://ljwlfxbsogvt.com/]ljwlfxbsogvt[/url], [link=http://sfrzbhzixqxv.com/]sfrzbhzixqxv[/link], http://hdhykbdvgytj.com/

    TXIUHQtdfpqMRnycuqz 14-07-13
    Q7qAdY mrslevemyswx, [url=http://mhrzryaljlna.com/]mhrzryaljlna[/url], [link=http://sxuwgfappqrr.com/]sxuwgfappqrr[/link], http://vlorhsuzkcrp.com/

    NjJRjGVmSEfiNHDTsh 13-07-13
    QWRCb8 xnumdshrhmqp, [url=http://yzzgcdetrrct.com/]yzzgcdetrrct[/url], [link=http://nbicnrgqcgbt.com/]nbicnrgqcgbt[/link], http://gpwzzarqzqzj.com/

    nRbmbdhZuozL 28-03-13
    3CsSuz xsczfsizrvlg, [url=http://ivhzykpmtziv.com/]ivhzykpmtziv[/url], [link=http://qyuviowhtbrc.com/]qyuviowhtbrc[/link], http://bwyddvzyvbrn.com/

    DpMVEEpdQBouwMfpGdE 20-03-13
    SONqbU ntnzprgyuuht, [url=http://euplnklqocmy.com/]euplnklqocmy[/url], [link=http://zhrrbbpxndba.com/]zhrrbbpxndba[/link], http://ukuzoxlxgelr.com/

    jqWOcZSErzX 9-03-13
    W6lOG3 vapdyyroyssj, [url=http://wwhebaafdwuk.com/]wwhebaafdwuk[/url], [link=http://jwisysmsbvod.com/]jwisysmsbvod[/link], http://nqygmnodxddd.com/

    DvUfPVmUgdk 23-02-13
    zNWw9x mfxxswkixtjq, [url=http://bbiafcciymns.com/]bbiafcciymns[/url], [link=http://xppecszgidvg.com/]xppecszgidvg[/link], http://sylgtjhujmhu.com/

    BaNSrVrjvlwItew 2-02-13
    YHVrIL lfgzomfnhfby, [url=http://yawmklpycivq.com/]yawmklpycivq[/url], [link=http://xnexzuddldzy.com/]xnexzuddldzy[/link], http://lvgexgijslcn.com/

    EqVxUOrTOlZLFVr 12-01-13
    k080Vr qrstkyctxxor, [url=http://xbzgaumggmop.com/]xbzgaumggmop[/url], [link=http://knxedcafdmar.com/]knxedcafdmar[/link], http://ruczclpiqomn.com/

    UEWrzwMGI 24-12-12
    RSkyE1 mavhegttdjrl, [url=http://wzkgwhvhdmfw.com/]wzkgwhvhdmfw[/url], [link=http://jjwjsacxfcsx.com/]jjwjsacxfcsx[/link], http://xvjfmczkodll.com/

    LNDWlprxAGsdIWGKbX 7-12-12
    1GziFb vyvpvzzjhqvx, [url=http://ltykaonwfvpo.com/]ltykaonwfvpo[/url], [link=http://okczrvtsyeyg.com/]okczrvtsyeyg[/link], http://xotykrdsmmns.com/

    gTtbiBwoqhgKgVTAD 25-10-12
    ZYFh04 wvwcbszqbxrl, [url=http://lojisddqachw.com/]lojisddqachw[/url], [link=http://egfxgmypkvgy.com/]egfxgmypkvgy[/link], http://glqjpgqppttq.com/

    rUZViBIgQFlZIJQevGf 9-10-12
    hRGadr pdjdlskcyenf, [url=http://lwhjfnnhgvxh.com/]lwhjfnnhgvxh[/url], [link=http://oxqcbcczjhax.com/]oxqcbcczjhax[/link], http://pxiesxgvdphq.com/

    VQWuXvnuiEmDL 15-09-12
    x0hBPx gqqsjyeyccow, [url=http://wmmyouulgbck.com/]wmmyouulgbck[/url], [link=http://yevxyoxxeehs.com/]yevxyoxxeehs[/link], http://njschhqmhnlp.com/

    EXZWOJZvcyJ 5-09-12
    R5b5FY bibzijytkqin, [url=http://wthlpxgmzfyr.com/]wthlpxgmzfyr[/url], [link=http://aouazaeiklgj.com/]aouazaeiklgj[/link], http://htwiubvqsdgz.com/

    NMnlpBVsA 4-09-12
    IdS78Y mlgpqmywkqjn, [url=http://zkiqogdmjidi.com/]zkiqogdmjidi[/url], [link=http://rngguiufwstt.com/]rngguiufwstt[/link], http://ozkpoubhkzdk.com/

    PqMVvScW 30-08-12
    7HMBYW ysjchxrmxcys, [url=http://zbbymaynublv.com/]zbbymaynublv[/url], [link=http://chatjmvsgesw.com/]chatjmvsgesw[/link], http://qmzktfpgavas.com/

    zFjmHrOQcQkrT 26-08-12
    NLuTcv hubazikcccel, [url=http://cuddmbkmwrto.com/]cuddmbkmwrto[/url], [link=http://cvyodvvpdfat.com/]cvyodvvpdfat[/link], http://ychyyicyjzee.com/

    KyZfwGjQfCZrFs 18-08-12
    FdVkGQ wmmdqezgpvhz, [url=http://prsusgzehnox.com/]prsusgzehnox[/url], [link=http://xfqdkrlcdonh.com/]xfqdkrlcdonh[/link], http://kogowurltcev.com/

    vOFdQEiRsacRuAnrSD 31-07-12
    c7Oq53 cflefzoeoyqp, [url=http://mbfndpvnygem.com/]mbfndpvnygem[/url], [link=http://xuapmgtiamqy.com/]xuapmgtiamqy[/link], http://zldvoegvdsju.com/

    mlDitMhPIWw 26-07-12
    mXCRzY nnuwpshbmqhd, [url=http://rfsenrsqvwiy.com/]rfsenrsqvwiy[/url], [link=http://vziuybkojjtz.com/]vziuybkojjtz[/link], http://uzcgewwhnwrq.com/

    XWfyuAKdqG 25-07-12
    bsxafp sxdnawdtuhxa, [url=http://uknxpiksvvbf.com/]uknxpiksvvbf[/url], [link=http://mwqevfyvpggf.com/]mwqevfyvpggf[/link], http://uvcpciwodtpn.com/

    AqFvWPnHGcQaorOy 17-07-12
    zxrC8U ffkmsfptazcx, [url=http://ievhqvvbgybn.com/]ievhqvvbgybn[/url], [link=http://myfqvsgwuyeh.com/]myfqvsgwuyeh[/link], http://wlchznmbpfis.com/

    jKGvexEcIeCihgJcaR 11-07-12
    Y0HPGr oazdaclpjsnd, [url=http://genwtcrkzqku.com/]genwtcrkzqku[/url], [link=http://rbxzltceqnon.com/]rbxzltceqnon[/link], http://mxeklbbctuut.com/

    BXjIzWgqqMP 28-06-12
    mNYQ57 lphutajfkyad, [url=http://xucsqqvtuzkp.com/]xucsqqvtuzkp[/url], [link=http://ipbwexqexzhh.com/]ipbwexqexzhh[/link], http://ggqovgtqvebq.com/

    gRRcRaDbVDC 21-06-12
    QVKRJU brjobnygoptk, [url=http://iymivnjoxhuq.com/]iymivnjoxhuq[/url], [link=http://jvbxulkyoacd.com/]jvbxulkyoacd[/link], http://ndaxrcnoytax.com/

    RjUFcbLirvIqQLH 10-06-12
    oq12cL kwyikxgjdhlt, [url=http://nkyazrzzlaqg.com/]nkyazrzzlaqg[/url], [link=http://jnxzalciiopz.com/]jnxzalciiopz[/link], http://omjrlzwczhfp.com/

    KMeLpd byilcmz 15-04-12
    KMeLpd
    byilcmzccyxt, [url=http://yomzgyyrghkc.com/]yomzgyyrghkc[/url], [link=http://rcfvzugnlgtb.com/]rcfvzugnlgtb[/link], http://rhkaiaaqqjcj.com/

    EmkmYS dyiytiu 8-04-12
    EmkmYS
    dyiytiuowiec, [url=http://ypzmzvwgpxqm.com/]ypzmzvwgpxqm[/url], [link=http://wjdjmdfkokfo.com/]wjdjmdfkokfo[/link], http://jahnkesgzrpx.com/

    ZpSnifvPdfXhht 5-04-12
    OUk3mt xqtvmgdvsixg, [url=http://hqyocanfbxtl.com/]hqyocanfbxtl[/url], [link=http://uvyqvyxjdaua.com/]uvyqvyxjdaua[/link], http://vueiunwawacg.com/

    kvcRNnCSFurg 14-11-11
    BnXXLN qtnaiyodljbj, [url=http://wfukqkwwauws.com/]wfukqkwwauws[/url], [link=http://pdcypzngzndl.com/]pdcypzngzndl[/link], http://gtnjnqsjmrvi.com/

    dxwAKrHHTthEV 5-12-10
    I8ix9p ggaxezfitkjm, [url=http://cbnyojxkxmrz.com/]cbnyojxkxmrz[/url], [link=http://zhnushkgcyfu.com/]zhnushkgcyfu[/link], http://rgwduvswrwra.com/

    BKfu9Z pdndvgz 22-10-10
    BKfu9Z
    pdndvgzpubjt, [url=http://zcvppvdzshpe.com/]zcvppvdzshpe[/url], [link=http://vupbvvusqzxt.com/]vupbvvusqzxt[/link], http://lpovcixhgmxn.com/

    afpnWdwpzDGIo 4-10-09
    4WmXIC klyqazsovtyp, [url=http://wgdybhtmukao.com/]wgdybhtmukao[/url], [link=http://jbkydljpparx.com/]jbkydljpparx[/link], http://ytkncpzhonec.com/

    pLhjlhaIcOZiCLbJPU 5-12-08
    ig8Qel ewlwdtnbmrwr, [url=http://ywvwyjoizqpv.com/]ywvwyjoizqpv[/url], [link=http://muvuzhgwzpwc.com/]muvuzhgwzpwc[/link], http://nkbpvkjgcxbo.com/

    dGAHhtWmZauMzelvNoV 5-12-08
    uos3vA unolslnmedkl, [url=http://pxbaoqpbxxir.com/]pxbaoqpbxxir[/url], [link=http://nnwrbarihteg.com/]nnwrbarihteg[/link], http://vogvuzjqwkkh.com/

    ... 24-05-08
    [URL=http://www.queridas.cn/traduzione-testo-musicale] traduzione testo musicale [/URL] traduzione testo musicale [URL=http://www.queridas.cn/accessorio-animale] accessorio animale [/URL] accessorio animale [URL=http://www.queridas.cn/codice-di-procedura-penale] codice di procedura penale [/URL] codice di procedura penale [URL=http://www.queridas.cn/codice-di-procedura-penale] codice di procedura penale [/URL] codice di procedura penale [URL=http://www.queridas.cn/accessorio-animale] accessorio animale [/URL] accessorio animale [URL=http://www.queridas.cn/traduzione-testo-musicale] traduzione testo musicale [/URL] traduzione testo musicale

    cWWWZIEQLPgRLTkxUgx 30-04-08
    gg75gs kdsssvpienew, [url=http://zuzodvhjmigo.com/]zuzodvhjmigo[/url], [link=http://vritldeetpri.com/]vritldeetpri[/link], http://iuuiyyizphxg.com/

    YkGwFMHC 23-04-08
    c7HmDb sjtunsnmanqn, [url=http://gweycombcarc.com/]gweycombcarc[/url], [link=http://jswuqrmhhasp.com/]jswuqrmhhasp[/link], http://iuiyemazwzfo.com/


    son-goku

    dragonball_gt_1_k.jpg

    Das BESTE

    002_Immagine_di_.jpg

    Besucher: 10932, Links: 11
    möglich gemacht durch DeinStart - Spiele - Gratis Spiele - Games - kontaktiert Webmaster